Besplatna isporuka za sve narudžbine preko 5000 rsd

Isporuka na teritoriji cele Srbije

Cytomel (Liothyronin) orale Verwendungen, Nebenwirkungen, Dosen

Zytomel (Liothyronin) – oral

Onkologie zertifizierte Krankenschwester und freiberufliche Gesundheitswriter mit über einem Jahrzehnt medizinischer Onkologie und Hämatologieerfahrung.

Sehr well-Gesundheitsartikel werden von Vorstandsmeister und Angehörigen der Gesundheitsberufe überprüft. Diese medizinischen Gutachter bestätigen, dass der Inhalt gründlich und genau ist, was die neuesten evidenzbasierten Forschungen widerspiegelt. Inhalte werden vor der Veröffentlichung und nach erheblichen Aktualisierungen überprüft. Mehr erfahren.

Cytomel ist auf der Website erhaltlich https://allesteroide.com/product-category/fettverbrenner/cytomel/

David Snyder, PharmD, BCPP, ist ein Vorstandsausschuss für klinische Apotheker und Psychopharmakologie am McLean Hospital in Belmont, Massachusetts, ist.

Schilddrüsenhormone wie Cytomel sind nicht für die Behandlung von Fettleibigkeit oder Gewichtsverlust angezeigt. Nehmen Sie außerdem nicht mehr als die verschriebene Dosis Ihrer Medikamente ein. Dosen jenseits des täglichen hormonellen Anforderungen können schwerwiegende oder lebensbedrohliche Toxizität verursachen.

Was ist Cytomel?

Cytomel (Liothyronin) ist ein Schilddrüsenersatzmedikament, eine synthetische Form eines natürlich vorkommenden Schilddrüsenhormons namens L-Triiodothyronin oder T3. Es kann zur Behandlung von Hypothyreose verwendet werden, eine Erkrankung, in der die Schilddrüse zu wenig Hormon macht.

Cytomel ersetzt das Hormon, das die Schilddrüse nicht mehr produziert. Dieses Medikament kann auch in höheren Dosen verwendet werden, um die Schilddrüsenfunktion während der Behandlung von Schilddrüsenkrebs zu unterdrücken. Cytomel ist ein orales Medikament, das in Tablettenform erhältlich ist

Drogen Fakten

Gattungsbezeichnung: Liothyronin

Markennamen): Zytomel

Verwaltungsroute (en): Oral

Verfügbarkeit von Drogen: Verschreibung

Therapeutische Klassifizierung: Schilddrüsenergänzung

Generisch verfügbar: Ja

Kontrollierte Substanz: N / A

Wirkstoff: Liothyronin

Dosierungsform (en): Tablette

Wofür wird Cytomel verwendet??

Die Food and Drug Administration (FDA) zugelassen Cytomel zur Behandlung von Hypothyreose. In der Hypothyreose funktioniert die Schilddrüse nicht mehr richtig und kann andere Hormone wie T3 oder T4 nicht mehr herstellen, die für viele Körperfunktionen wichtige Hormone sind. Cytomel kann dazu beitragen, das T3 -Hormon zu ersetzen.

Cytomel kann auch mit einer Operation und einer radioaktiven Jodbehandlung verwendet werden, um Schilddrüsenkrebs zu behandeln.

Die FDA warnt davor, Schilddrüsenhormone wie Cytomel zu verwenden, um Fettleibigkeit oder Gewichtsverlust zu behandeln. Die Verwendung von zu viel von diesem Medikament kann schwerwiegende oder lebensbedrohliche Toxizität verursachen.

Sehr Well / Zoe Hansen

Wie man Zytomel einnimmt

Befolgen Sie alle spezifischen Anweisungen des Gesundheitsdienstleisters, der Cytomel verschrieben hat.

Sie werden in der Regel ungefähr zur gleichen Zeit Cytomel einnehmen. Sie können dieses Medikament mit oder ohne Nahrung einnehmen.

Cytomel wird normalerweise als Langzeitbehandlung verschrieben, da dies ein Placement-Hormon für das ist, was der Körper nicht mehr produziert.

Lagerung

Speichern Sie Cytomel -Tabletten bei Raumtemperatur (zwischen 59 Grad und 86 Grad Fahrenheit).

Wie lange dauert Cytomel zur Arbeit??

Einmal genommen wird Cytomel schnell absorbiert und kann innerhalb weniger Stunden beginnen, innerhalb weniger Stunden zu arbeiten. Es kann einige Tage dauern, bis die Medikamente regelmäßig eingenommen werden, damit die Arzneimittelspiegel im Körper einen stationären Zustand erreichen können.

Was sind die Nebenwirkungen von Cytomel??

Dies ist keine vollständige Liste von Nebenwirkungen, und andere können auftreten. Ein Mediziner kann Sie über Nebenwirkungen beraten. Wenn Sie andere Effekte haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder einen Arzt. Sie können der FDA unter www Nebenwirkungen melden.FDA.Gov/Medwatch oder 800-FDA-1088.

Häufige Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen des Cytomels hängen normalerweise mit der Dosis zusammen als nötig. Die gemeinsamen Nebenwirkungen ähneln den Anzeichen einer Hyperthyreose.

Nebenwirkungen können umfassen:

  • Kopfschmerzen
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Schwieriges Schlafen
  • Herzklopfen
  • Unregelmäßiger Herzrhythmus
  • Kurzatmigkeit
  • Muskelschwäche
  • Gesteigerter Appetit
  • Gewichtsverlust
  • Durchfall
  • Intoleranz gegenüber Wärme
  • Menstruationsprobleme
  • Haarverlust
  • Ausschlag

Schwere Nebenwirkungen

Wenn Cytomel zu einer zu hohen Dosis eingenommen wird, kann er einen unregelmäßigen Herzrhythmus, Brustschmerzen und Myokardinfarkt (mangelnder Blutfluss für Ihren Herzmuskel) verursachen. Wenn Sie unbehandelt bleiben und weiterhin Cytomel mit einer zu hohen Dosis einnehmen, kann eine der oben genannten aufgeführten Nebenwirkungen schwerwiegend werden.

Rufen Sie Ihr Gesundheitsteam an, wenn Sie befürchten, dass Sie ernsthafte Nebenwirkungen haben. Rufen Sie 911 an, wenn Sie das Gefühl haben, lebensbedrohlich zu sein, oder wenn Sie einen medizinischen Notfall haben.

Nebenwirkungen melden

Cytomel kann andere Nebenwirkungen verursachen. Rufen Sie Ihren Gesundheitsdienstleister an, wenn Sie bei der Einnahme dieser Medikamente ungewöhnliche Probleme haben.

Wenn Sie einen schwerwiegenden Nebeneffekt haben, können Sie oder Ihr Anbieter einen Bericht an das Medwatch Adverse Event-Reporting-Programm der FDA oder telefonisch (800-332-1088) senden.

Dosierung: Wie viel Cytomel sollte ich nehmen?

Die Dosis dieses Arzneimittels wird für verschiedene Patienten unterschiedlich sein. Befolgen Sie die Bestellungen Ihres Arztes oder die Anweisungen auf dem Etikett. Die folgenden Informationen enthalten nur die durchschnittlichen Dosen dieses Medikaments. Wenn Ihre Dosis unterschiedlich ist, ändern Sie sie nicht, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen, dass dies dies tut.

Die Menge an Medikamenten, die Sie einnehmen, hängt von der Stärke der Medizin ab. Auch die Anzahl der Dosen, die Sie jeden Tag einnehmen, die Zeit zwischen Dosen und die Zeitdauer, in der Sie das Medikament nehmen, hängt von dem medizinischen Problem ab, für das Sie das Medikament verwenden.

  • Für orale Dosierungsform (Tablet):
    • Für Hypothyreose:
      • Erwachsene – zuerst 25 Mikrogramm (MCG) einmal am Tag. Ihr Arzt kann Ihre Dosis nach Bedarf anpassen. Die Dosis beträgt jedoch normalerweise einmal täglich nicht mehr als 75 mcg.
      • Ältere Erwachsene – zuerst 5 mcg einmal am Tag. Ihr Arzt kann Ihre Dosis nach Bedarf anpassen.
      • Kinder – zuerst 5 mcg einmal am Tag. Ihr Arzt kann Ihre Dosis nach Bedarf anpassen.
      • Erwachsene und Kinder – Verwenden und Dosis müssen von Ihrem Arzt bestimmt werden.
      • Erwachsene – 75 bis 100 Mikrogramm (MCG) einmal täglich für 7 Tage. Ihr Arzt gibt Ihnen vor und nach dem 7-tägigen Liothyronin ein radioaktives Jod.
      • Kinder – Verwenden und Dosis müssen von Ihrem Arzt bestimmt werden.

      Modifikationen

      Wenn Sie ab 65 Jahren oder älter sind, kann Ihr Gesundheitsdienstleister Ihre Dosis verringern, um das Risiko für Herzrhythmusprobleme zu verringern. Diejenigen, die andere Herzprobleme haben, aber jünger sind, benötigen möglicherweise eine kleinere Startdosis.

      Wenn Sie während der Einnahme von Cytomel schwanger sind, benötigen Sie möglicherweise eine höhere Dosis während Ihrer Schwangerschaft.

      Verpasste Dosis

      Wenn Sie eine Dosis verpassen, nehmen Sie sie innerhalb der nächsten Stunden, wenn Sie sich erinnern. Nehmen Sie die verpasste Dosis nicht, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist. Verdoppeln Sie keine Dosen.

      Versuchen Sie, nicht zu viele Dosen Zytomel zu verpassen, da dies die Menge des Schilddrüsenersatzes verringern und unerwünschte Nebenwirkungen verursachen kann.

      Überdosis: Was passiert, wenn ich zu viel Zytomel nehme?

      Benachrichtigen Sie Ihren Gesundheitsdienstleister sofort, wenn Sie besorgt sind, dass Sie zu viel Cytomel genommen haben. Zu viel von diesem Medikament kann schwerwiegende Nebenwirkungen und potenziell lebensbedrohliche Probleme aufgrund von Toxizität verursachen.

      Die Toxizität tritt typischerweise im Laufe der Zeit auf, wenn im Blut zu viel des Arzneimittels angesammelt wird. Daher treten Symptome möglicherweise nicht sofort auf.

      Wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen bemerken, kann eine sofortige medizinische Bewertung erforderlich sein.

      Die Anzeichen dafür, dass Sie zu viel Zytomel einnehmen, ähneln den Symptomen der Hyperthyreose. Verwirrung und Desorientierung kann auch auftreten.

      Was passiert, wenn ich auf Cytomel überdosiert habe?

      Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie oder jemand anderes Cytomel überdosiert haben, rufen Sie einen Gesundheitsdienstleister oder das Giftkontrollzentrum an (800-222-1222)).

      Wenn jemand zusammenbricht oder nach der Einnahme von Cytomel nicht atmet, rufen Sie sofort 911 an.

      Vorsichtsmaßnahmen

      Es ist sehr wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Fortschritte Ihres Kindes bei regelmäßigen Besuchen überprüft. Auf diese Weise können Ihr Arzt prüfen, ob das Medikament ordnungsgemäß funktioniert und entscheiden, ob Sie es weiterhin nehmen sollten. Es werden Blutuntersuchungen benötigt, um nach unerwünschten Effekten zu suchen.

      Liothyronin sollte nicht zur Behandlung von Fettleibigkeit oder zum Abnehmen verwendet werden. Dieses Arzneimittel ist für die Gewichtsreduzierung unwirksam und kann bei größeren Mengen schwerwiegendere unerwünschte Auswirkungen haben.

      Rufen Sie Ihren Arzt sofort an, wenn Sie anfangen, Brustschmerzen, einen schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag, übermäßiges Schwitzen, Schwierigkeiten mit Atmen, Wärmeunverträglichkeit, Nervosität, Beinkrämpfe, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Zittern, Veränderung des Appetits, Gewichtszunahme oder Verlusts zu haben. Erbrechen, Durchfall, Fieber, Veränderungen der Menstruationsperioden, Nesselsucht oder Hautausschlag. Dies könnten Symptome einer zu viel Medizin in Ihrem Körper sein.

      Dieses Medikament kann schwerwiegende Hypothyreose verursachen, die als Myxödem-Koma bezeichnet wird und möglicherweise lebensbedrohlich sein kann und sofortige medizinische Hilfe erfordert. Erkundigen Sie sich sofort bei Ihrem Arzt, wenn Sie folgende Symptome haben: Schwäche, Verwirrung oder Nichtbeachtung, Kälte, niedrige Körpertemperatur, Schwellung des Körpers, insbesondere des Gesichts, der Zunge und der Unterbeine oder der Atembeschwerden.

      Bei Patienten mit Diabetes: Es ist sehr wichtig, dass Sie den von Ihrem Arzt angewiesenen Blut- oder Urinzuckerspiegel im Auge behalten. Erkundigen Sie sich sofort bei Ihrem Arzt, wenn Sie Änderungen in Ihrem Zuckergehalt bemerken.

      Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie während der Verwendung dieses Arzneimittels schwanger geworden sind, teilen Sie Ihrem Arzt sofort mit. Möglicherweise benötigen Sie eine größere Dosis Liothyronin, während Sie schwanger sind.

      Frauen, die nach der Menopause sind oder diese Medizin für lange Zeit verwenden, kann einen gewissen Knochenverlust haben, was zu Osteoporose führen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken dazu haben.

      In den ersten Monaten der Liothyronin -Behandlung kann ein vorübergehender Haarverlust auftreten. Fragen Sie Ihren Arzt danach, ob Sie Bedenken haben.

      Stellen Sie sicher.

      Nehmen Sie keine anderen Medikamente ein, es sei denn, sie wurden mit Ihrem Arzt besprochen. Dies umfasst verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige (rezeptfreie [OTC]) Medikamente und Kräuter- oder Vitaminpräparate.

      Was sind Gründe, warum ich kein Cytomel einnehmen sollte?

      Cytomel sollte nicht genommen werden, wenn jemand Myxödem-Koma erlebt, eine Erkrankung, in der schwerer Hypothyreose zu Veränderungen des psychischen Status führt und möglicherweise lebensbedrohlich wird.

      Menschen mit Nebenniereninsuffizienz, eine Erkrankung, bei der die Nebennieren nicht genügend Hormone produzieren, sollte auch kein Cytomel verwenden. Wenn die Nebenniereninsuffizienz nicht behandelt wird, kann die Einnahme von Cytomel mehr Komplikationen verursachen.

      Welche anderen Medikamente interagieren mit Cytomel?

      Bestimmte Medikamente müssen möglicherweise bei der Einnahme von Cytomel vorsichtig oder insgesamt vermieden werden. Diese Medikamente umfassen:

      • Prevalite, Questran (Cholestyramin)
      • Kayexalat, Kionex (Natriumpystyrol)
      • Orale Antibabypillen mit Östrogen
      • Nolvadex, Soltamox (Tamoxifen)
      • Glukokortikoide, eine Art Steroidmedikament
      • Phenobarbital
      • Rifadin, Rimactane (Rifampin)
      • Cordarone, Pacerone (Amiodarone)
      • Trizyklische Antidepressiva
      • Ketalar (Ketamin)
      • Gleevec (Imatinib)
      • Adricil, Carac, Efudex, Fluoroplex (Fluorouracil, auch als 5-FU bekannt)

      Welche Medikamente sind ähnlich?

      Levothyroxin ist ein weiteres Medikament für Schilddrüsenersatz, obwohl es zum Ersetzen des T4 -Hormons verwendet wird. Auf diese Weise unterscheidet sich Levothyroxin von Cytomel, das T3 ersetzt. Diese Medikamente werden normalerweise nicht zusammen verwendet, wurden jedoch in einigen klinischen Studien in Kombination verwendet.

      Levothyroxin wird unter mehreren Markennamen wie Synthroid und Levothroid verschrieben. Eine generische Version ist ebenfalls verfügbar.

      Häufig gestellte Fragen

      Cytomel wird verwendet, um das T3 -Hormon zu ersetzen. Dieses Hormon wird bei Menschen mit Hypothyreose (eine niedrig funktionierende Schilddrüse) nicht ausreichend erzeugt. Es kann auch mit radioaktivem Jod kombiniert werden, um Schilddrüsenkrebs zu behandeln.

      Nach der Einnahme beginnt Cytomel schnell, das T3 -Hormon zu ersetzen, normalerweise innerhalb weniger Stunden.

      • Kopfschmerzen
      • Nervosität
      • Gewichtsverlust
      • Brechreiz
      • Herzklopfen
      • Durchfall

      Wie kann ich gesund bleiben, während ich Cytomel einnehme??

      Wenn Sie ein Schilddrüsenersatzmedikament verschrieben haben, müssen Sie wahrscheinlich für den Rest Ihres Lebens einnehmen, wenn Sie für den Rest Ihres Lebens. Wenn Sie Nebenwirkungen aus den Medikamenten haben, informieren Sie Ihr Gesundheitsteam schnell, da Sie möglicherweise eine Dosierungsanpassung benötigen.

      Die Behandlung einer lebenslangen Erkrankung wie Hypothyreose kann schwierig sein. Wenn Sie Ihre Medikamente korrekt einnehmen und die Anleitung Ihres Gesundheitsdienstleisters befolgt. Sie können auch Änderungen des Lebensstils wie regelmäßiger Bewegung und dem Essen der richtigen Lebensmittel umsetzen, um Ihre Schilddrüsengesundheit zu optimieren.

      Medizinischer Haftungsausschluss

      Die Drogeninformationen von Sehrwell Health sind nur für Bildungszwecke gedacht und sind nicht als Ersatz für medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung eines medizinischen Fachmanns gedacht. Wenden Sie sich an Ihren Gesundheitsdienstleister, bevor Sie neue Medikamente einnehmen. IBM Watson Micromedex liefert einen Teil des Arzneimittelgehalts, wie auf der Seite angegeben.

      Sehrwell Health verwendet nur qualitativ hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu unterstützen. Lesen Sie unseren redaktionellen Prozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte genau überprüft haben.

      1. Food and Drug Administration. Cytomel -Etikett.
      2. Dayan C, Panicker V. Management der Hypothyreose mit Kombination aus Thyroxin (T4) und Triiodothyronin (T3) Hormonersatz in der klinischen Praxis: Eine Überprüfung der vorgeschlagenen Leitlinien. Schilddrüse res. 2018; 11: 1.

      Von Julie Scott, MSN, ANP-BC, AOCNP
      Julie ist eine erwachsene Krankenschwesterpraktikerin bei Onkologie -Zertifizierung und freiberuflicher Schriftstellerin für Gesundheitswesen, die sich für die Aufklärung von Patienten und die Gesundheitsgemeinschaft für die Gesundheitsgemeinschaft interessieren.